Veröffentlicht am 7. August 2013

Der längst überfällige Relaunch der Internet-Präsenz des Vereins Spiellandschaft Stadt e.V. ist nun gut 3 Monate online und wird rege angenommen.

Die bisher doch sehr bunt gemischte und über Jahre hinweg gewachsene „wilde“ Netzpräsenz, die durchaus ihren Charme und Reiz hatte, wurde in einer sehr gelungenen Ko-Produktion strukturell, grafisch und auch inhaltlich überarbeitet: Das Kulturreferat lieferte den Anstoß und die Finanzierung; viele Mitarbeiter des Vereins, allen voran die Geschäftsführerin Evelyn Knecht lieferten in mühsamer Kleinarbeit die Fülle des Inhalts; Konrad Bayer entwickelte die durchdachte und sich leicht erschließende Struktur; Günter Mattei steuerte die vielseitigen und allseits beliebten Maulwürfe bei und ich hatte schließlich nur noch alles zusammenzusetzen und ein wenig in Form zu bringen.

Entstanden ist in einer WordPress-Multisite-Umgebung eine zweiteilige Netzpräsenz, die sich zum einen an die Erwachsenen, die Multiplikatoren, die Eltern und das Fachpublikum richtet, zum anderen an die Kinder – um die es schließlich im wesentlichen geht bei der Spiellandschaft Stadt. Auf der Kinderseite kommen diese auch selber zu Wort: der Kinder-Blog ist schon ansehnlich gefüllt und wächst täglich weiter …