Veröffentlicht am 5. November 2012

Die Interessengemeinschaft Münchner Straße ist der Zusammenschluss von nahezu allen Geschäftsleuten in und rund um die Münchner Straße in Dachau. Die große Einfallstraße – eigentlich nicht das ideale Einkaufsparadies, tummelt sich doch hier der gesamte Autoverkehr aus und in Richtung München – wird aber von den Dachauern neben der Altstadt doch immer stärker als Einkaufmeile wahrgenommen und akzeptiert. Eine ganze Reihe von Parkplätzen – immer wieder auch mal der ein oder andere freie dabei – tragen natürlich ihren Teil dazu bei, dass hier die Läden und Angebote verstärkt frequentiert werden. Sehr zur Freude der Kaufleute. Und immer mehr sehen sich diese auch wirklich als Gemeinschaft und nicht als Konkurrenten. Und dies stellen sie auch alljährlich mehrfach unter Beweis. Mit gemeinsamen Aktionen. Wie z.B. der schon traditionell im Spätsommer/Frühherbst stattfindenden Langen Tafel – dem kulinarischen Paradies mitten auf der Straße (die natürlich für diesen Zweck gesperrt wird). Und so kann man flanieren, sehen und gesehen werden, sitzen und genießen und an einem lauen Tag ganz vergessen, dass man sich auf einer sonst start frequentieren mehrspurigen Straße befindet.