Veröffentlicht am 25. Juli 2014

Mit der Unterstützung für zwei kleinere Kulturprojekte zeigt das Kulturreferat einmal mehr, dass die Förderung und Mitfinanzierung von Stadtteilkultur nun wirklich als etablierte Regelförderung im Münchner Haushalt verankert ist:

eXplore Giesing, eine Stadtteilerkundung der etwas anderen Art. Der Giesinger Bahnhof fragte im Frühjahr 2014 die Giesinger, ob sie denn neugierig seien. In Werkstätten und auf dem „Jahrmarkt der Neugier“ konnten sie dies unter Beweis stellen. Hier das Plakat als pdf-Datei.

Es blüht und summt am Isarbalkon. Das im April 2014 gestartete Projekt, angelehnt an mittlerweile zahlreich vorhandene urban Gardening Projekte, hat sich zum Ziel gesetzt, den Isarbalkon der Corneliusbrücke zu verschönern. Dass dies in jedem Fall gelingt, kann noch bis September live begutachtet werden. Über die Fortschritte berichtet die Initiative um BA-Mitglied Beate Bidjanbeg auch auf ihrer Facebook-Seite.