Veröffentlicht am 11. August 2011 in Grafik & Layout

Das schon traditionell jeden Herbst startende Event zu inter@ktiv steht diese Jahr unter dem Motto: QUERWELTEIN – MEDIENHANDELN MOBIL & ÖFFENTLICH und trifft somit – wie so oft – genau den Zeitgeist:

Mit iPad und Co., mit Smartphones und Internet-Flatrates zu erschwinglichen Preisen, ist mobiles Internet gerade natürlich das große Ding, der heiße Scheiß bei den Kids. Und trotz vieldiskutierter Problematik, immer und überall online zu sein und sich somit auch immer mehr und stärker öffentlich zu machen, ist gerade bei Kindern und Jugendlichen die Überzeugung und Einsicht, vorsichtig mit der Preisgabe der eigenen Daten zu sein, noch nicht wirklich angekommen. Umso wichtiger, dass sich die geballte Kinder- und Jugend(kultur)arbeit Münchens groß und breit mit diesem Thema auseinandersetzt, Mechanismen aufzeigt, Lösungen diskutiert, Tipps und Hilfen anbietet und nicht nur den Kindern und Jugendlichen Unterstützung und vor allen Dingen Medien-Kompetenz vermittelt – ohne diese ist es nun wirklich nicht mehr möglich, in unserer Welt adäquat zu partizipieren.

Das umfangreiche Programm, welches die Veranstaltungslandschaft Münchens in Herbst und Winter 2011 prägt, ist gerade in Arbeit und wird in Kürze erhältlich sein.