Veröffentlicht am 28. Juni 2012 in Grafik & Layout, Webdesign & Internet

Ein neues Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik ist seit kurzem am Start:

peer3 – fördern_vernetzen_qualifizieren unterstützt modellhafte medienpädagogische Peer-to-Peer-Projekte in ganz Deutschland. Ob aus dem Kontext Schule, Jugendarbeit oder Jugendhilfe: Kern der Projekte muss die Eigeninitiative der Jugendlichen sein.

peerhochdrei

Wenn Sie ein Projekt von Jugendlichen für Jugendliche unterstützen oder initiieren möchten, dann können Sie sich um die Förderung bewerben. Als Förderhöchstsumme wurden 5.000 Euro festgelegt. Die Projektauswahl trifft eine unabhängige Jury. peer3 wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Dialog Internet.